Die Unterirdischen

Elmar Nettekoven

Uraufführung

Premiere am 2. August 2002

Regie und Produktion: Volkert Matzen

Ausstattung: Dagmar Fabisch

Musikalische Leitung: Ulrich Klan

 

 

Die „SCHWERINER VOLKSZEITUNG“ schreibt:

 

„Das war in der Tat erlebenswert: während die Generalprobe noch buchstäblich ins herabregnende Wasser fiel, entfaltete der außergewöhnliche Spielort auf dem Truppenübungsplatz am Premierenabend seinen ganzen Zauber ...

 

Nun macht der Ort allein noch keinen gelungenen Theaterabend. Doch wenn ein Stück genau von diesem Ort erzählt, an dem eine Düne die Stadt Ramm begrub, an dem der Ort Quast ausstarb, ist das schon etwas Besonderes. ...

 

Empfehlenswert ist der Theaterabend noch aus einem dritten Grund. Denn das Darstellerteam um Regisseur Volkert Matzen zeigt ein zupackendes Spiel ...“

Die Unterirdischen

Bilder